• Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Der neue Puma-Katalog ist da

    Der neue Puma-Katalog ist da

  • 1
  • 2
  • Abteilung Fußball-Jugend

    Abteilung Fußball-Jugend

  • 1

...aller Anfang ist schwer!!!

 

TSV Mariendorf 1897 - SV Rot-Weiß Viktoria Mitte  2:4  (0:1)

Am 16.03.2019 startete unsere 5. E ihre Rückserie gegen SV Rot-Weiß Viktoria Mitte mit einem Heimspiel. Kerem (Tor), Michel-Max, Lasse Thorvjen, Feysal, Jason, Ilai, Said, Tom und Emanuel wollten für einen guten Start sorgen. Bei 8 Grad aber trockenem Wetter ging es unter der Leitung von Jungschiedsrichter Paul los. In Minute 2 vergibt Jason knapp. Danach folgen zwei weitere größere Chancen durch Michel-Max (3.) und Said nach einer Ecke durch Michel-Max (5.) Dazwischen auch Viktoria mit einer guten Chance (4.) die aber durch den Abwehrverbund Tom und Ilai und unseren überragenden Mann im Tor, Kerem, vereitelt werden. In der 7. Minute hat Ilai das 1:0 nach Ecke Michel-Max auf dem Knie. Knapp vorbei. Nun wird es ein offener Schlagabtausch. Leichtes Übergewicht durch uns. In der 11. Minute ergreift Viktoria die Initiative. Wir sind hinten nicht in der Lage den Ball aus dem Strafraum zu befördern und plötzlich klingelt es in unserem Kasten. 0:1. Wir brauchten einige Minuten um den Schock zu überwinden. Ab der 17. Minute übernehmen wir wieder die Kontrolle. 18. Minute Emanuel hat die Chance zum Ausgleich nach gutem Pass von Ilai. Kerem hält uns weiter im Spiel und glänzt wieder einmal mit guten Paraden (22., 23. und 25. Minute). Kerem leitet auch in der 24. Minute unsere nächste Großchance ein. Der Ball landet bei Lasse Thorvjen der sich gut gegen seinen Gegenspieler durchsetzt und einen starken Pass auf Emanuel spielt. Dieser zögert nicht lang und versucht einzunetzen. Knapp vorbei. Mit 0:1 geht es in die Halbzeit.


Die 2. Halbzeit startet wieder mit großen Druck durch uns. Emanuel und Michel-Max mit jeweils der Chance zum 1:1 nach Flanke von Jason (27.). Gleich danach erneut eine Chance durch Ilai nach Vorlage Michel-Max (28.). Der Ball will einfach nicht in den gegnerischen Kasten. Viktoria fängt sich nach unserer Anfangsoffensive und hat die nächste Großchance. Grandioser Schuss landet zum Glück nur gegen den Pfosten (31.). Nun lassen unsere Kräfte langsam nach und Viktoria drückt mehr. Nächste größere Chance und es klingelt bei uns im Kasten (35. Minute). Das Team steckt nicht auf und erarbeitet sich Übergewicht im Spiel. Nach einen persönlichem Foulspiel bekommen wir einen Freistoß kurz um die Mittelinie. Ilai mit einem großartigen Schuss und der Ball ist im Tor von Viktoria. Emanuel berührte den Ball evtl. Egal. Nur noch 1:2 durch Ilai/Emanuel (39.). Der Wiederanstoß geht in einen gut vorgetragenen Angriff von Viktoria über. Gerade so wird der Ball zur Ecke geklärt. Die Ecke wird ausgeführt und durch ein nicht optimales Stellungsspiel landet der Ball im Tor (40.). Kerem ohne Chance. Wir versuchen Druck aufzubauen und laufen dann ab und an in Konter. Einer wird gut ausgespielt und es klingelt erneut in unserem Kasten (43.). Die Jungs lassen aber den Kopf nicht hängen. Emanuel setzt super nach und erzielt das 2:4 (45.) Das Team versucht nachzulegen. Die Kräfte sind aufgebraucht. Der letzte Sprint ist nicht mehr möglich. Am Ende steht es 2:4. Kämpferisch eine sehr starke Leistung. Spielerisch mit vielen guten Situationen. Konditionell können wir noch etwas mehr zulegen. Nutzen wir die Chancen, gerade in den ersten Minuten, gewinnen wir das Spiel. Die nächste Partie ist Auswärts beim Friedenauer TSV. Auch hier wollen wir uns einen Schritt nach vorn bewegen.

Team 5.E-Junioren

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure