• Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • 1
  • 2
  • 3
  • Abteilung Fußball-Jugend

    Abteilung Fußball-Jugend

  • 1

TSV Mariendorf 1897 - Eintracht Südring  4:1  (1:1)

 Am 28.04.2018 hieß es Heimspiel gegen Eintracht Südring. Tolles Wetter und ein gutgelauntes Team wollte den ersten Heim und zweiten Sieg in Folge holen.
Anpfiff. Ein technisch starker Gegner versucht gleich uns ihr Spiel aufzuzwingen. Unser Team hält dagegen. In der dritten Minute hat Milan die erste Chance im Spiel. Knapp vorbei. Nach einem Handspiel vom gegnerischen Torhüter außerhalb des Strafraums führt Milan den Freistoß aus. Pass auf Tom, der flankt den Ball hoch rein. Arblind streckt sich mit dem Fuß voran und es steht 1:0 für uns (4. Minute). Optimaler Start für uns. Der folgende Angriff der Eintracht wird in einer Gemeinschaftsarbeit von Ilai und Michel-Max abgewehrt. In der 7. Minute wieder ein Freistoß für uns. Milan passt zu Tom und dieser verfehlt knapp das Tor. Einige Sekunden später verfehlt Lasse knapp das Tor nach Pass von Tom. Nun drücken wir. Ruhiger Spielaufbau von hinten. Milan beißt sich im Mittelfeld durch und verfehlt nur knapp das Tor (11.) Eine Minute später hat Lasse die große Chance nach schönem Pass durch Ilai. Der Gegner kommt nun auch wieder öfters Richtung Tor. Wir reagieren im Augenblick nur. Kerem im Tor hält aber die null fest. 19. Minute: Lasse nach Pass von Henri scheitert am gegnerischen Torhüter. Kurz vor der Halbzeit scheint unser Team KO zu sein. Im eigenen Strafraum sind wir mehrere Schritte zu spät und schauen nur zu was der Gegner macht. Kerem hat keine Chance und es steht 1:1. Halbzeit.
4.E Halle 12 17neu 

Man merkt dass einige Spieler auf Klassenfahrt waren. Bis auf die Situation die zum 1:1 führt aber wieder eine gute Leistung der Mannschaft. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit drängen wir auf die erneute Führung.

Nach einem Handspiel verwandelt Arblind einen direkten Freistoß zum 2:1 für uns (28. Minute). Jetzt haben wir wieder mehr Sicherheit im Spiel. Wir kontrollieren zu diesem Zeitpunkt das Spiel. Nach hinten lassen wir wenig zu. Nach vorn sind wir aber nicht drückend genug. Bis zu nächsten großen Chance vergehen einige Minuten. Nach einer Ecke durch Henri hat Arblind das 3:1 auf dem Fuß (41.). Aber noch bleibt es beim 2:1. Zwei Minuten später ist es dann soweit. Arblind nimmt sich ein Herz und schießt aus der Distanz auf das Tor und es klingelt zum (43.) Eintracht Südring startet nun ihre Offensive. Kerem mit mehreren guten Paraden (45., 46. & 49.) hält uns die 2 Tore Führung fest. Milan inzwischen in der Abwehr verhindert weitere Gegnerchance. In der letzten Minute noch einmal Freistoß für uns kurz hinter dem Anstoß Punkt in der gegnerischen Hälfte. Ilai schießt direkt und es steht 4:1. Dabei bleibt es und wir feiern den zweiten Sieg in Folge. Mit 2 Siegen und einer Niederlage sind wir ordentlich in die Rückserie gestartet. Am kommenden Samstag geht es nun gegen die V. E von LBC. Auch hier wollen wir unser Spiel machen.
Es spielten:
Kerem (Tor), Tom, Michel-Max, Henri, Lasse, Milan, Ilai, Arblind & Cècilia

LR

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure