• Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • 1
  • 2
  • 3
  • Abteilung Fußball-Jugend

    Abteilung Fußball-Jugend

  • 1

4. E-Junioren: BFC Südring - TSV Mariendorf 1897  2:4  (1:3)

Mit leichter Verspätung startete am Samstag unser Spiel bei BFC Südring. Bis auf eine Veränderung (Arblind für Henri) spielten wir in derselben Formation die am Vortag sehr ordentlich gegen die 3. E ein Freundschaftsspiel absolvierte. Mit viel Einsatz setzen wir Südring von Anfang an unter Druck. In der 2. Minute schießt Arblind aufs Tor. Abstoss Südring. Lasse fängt den Pass ab und schießt das 0:1. Super Start für uns. Gleich in der dritten Minute die nächste Chance für uns. 4. Minute: Tom mit einem starken Pass auf Lasse. Noch nicht das 0:2. Wir spielen gut und haben prompt die nächste Chance. Milan spielt auf Arblind, der auf Lasse und fast das 0:2. Ja wir hätten schon höher führen können. Vom Gegner zu diesem Zeitpunkt noch nichts zu sehen. Dann endlich in der 5. Minute verwandelt Lasse eine tolle Flanke von Arblind. 0:2. Keine Minute später eine ähnliche Situation. Flanke Arblind und Tor durch Lasse. 0:3. Ein starker Auftritt der Mannschaft. Milan gelingt in der achten Minute fast das 0:4 nach dem er zwei Gegenspieler ausspielt. Nächste Chance von uns. Arblind auf Lasse. Der leitet den Ball weiter auf Milan. In der 9. Minute Angriff über unsere linke Seite. Tom auf Lasse. Lasse schießt. Ball wird abgewehrt. Arblind setzt nach aber leider kein Tor. Nach einem Handspiel haben wir Freistoß. Tom legt sich den Ball zurecht, zielt und verfehlt nur knapp das Tor. Die Versuche vom Gegner bisher ohne Wirkung. Ilai und Michel-Max in der Defensive aufmerksam. Kerem im Tor kann sich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht auszeichnen. 12. Minute: Tolles Zusammenspiel zwischen Milan und Arblind. Leider keine Belohnung durch ein Tor. In der 13. Minute geht ein Freistoß von Milan knapp am Tor vorbei. Tom macht in der 15. Minute Druck auf seiner Seite und spielt den Ball gut in den Lauf von Milan. Es bleibt aber beim 0:3. In der 18. Minute hat Tom die große Chance auf das 0:4. Knapp vorbei. Hamudi inzwischen für Lasse im Spiel hat dann in der 22. Minute eine Doppelchance. Der nächste Treffer liegt in der Luft. In der 24. Minute Milan mit einem Fernschuss knapp vorbei. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sind wir plötzlich nicht mehr konzentriert und bekommen den Ball nicht aus unserem Strafraum. Kerem pariert zwei Schüsse. Dann eine Unachtsamkeit und der Gegenspieler geht zu Boden. Den fälligen Strafstoß verwandelt Südring zum 1:3 Pausenstand. Ein starker Auftritt bis hierhin. 2. Halbzeit.

Die ersten Minuten gehören wieder uns. Chancen für Arblind (26. und 33.), Tom (27.) Lasse (28. &32.) und Milan (30. & 31.) bleiben ungenutzt. Plötzlich reißt der Faden. Wo wir am Anfang noch den Ball behaupten, verlieren wir ihn. Sind meist einen Schritt zu langsam. Südring wird stärker. Sie drücken auf den Anschlusstreffer. Ilai und Michel-Max haben nun richtig zu tun. Kerem im Tor mit drei richtig starken Paraden (35., 36. & 38.) hält den 2 Tore Vorsprung. Kaum noch Entlastung unsererseits. Ein Nervenspiel beginnt. Die eine oder andere Offensivaktion führt zu einer Chance. Aber die Souveränität der ersten Halbzeit ist wie weggeblasen. Südring belohnt sich und bestraft uns mit dem 2:3 in der 44. Minute. Ein Hammer den Kerem nicht halten konnte. Die nächsten 2 Minuten wackeln wir bedenklich. Südring ist dem Ausgleich nahe. Ein Konter von uns führt zu einem Eckball. Die Ecke stark von Tom reingebracht und fast die Entscheidung (47.). Dann ein Schreckmoment. Milan fällt in einem Zweikampf auf den Hinterkopf. Für ihn ist das Spiel vorbei. Zum Glück keine Verletzung. Nach diesem Schock ist es Tom der sich ein Herz nimmt und sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzt. Eine starke Flanke auf Lasse und es klingelt im Tor. Die Direktabnahme sorgt für das 2:4 für uns (49.) Die Ruhe ist wieder da und wir spielen das Spiel entspannt zu Ende. Erster Sieg im zweiten Spiel. Eine starke erste Halbzeit. Eine fahrige zweite Halbzeit. Einsatz und Wille haben gestimmt. Wir haben viele tolle Aktionen gesehen. Eine klare Steigerung gegenüber dem ersten Spiel. Danke an den Fanclub für die Unterstützung vom Rand aus. Nun geht es am kommenden Samstag gegen Eintracht Südring. Im Heimspiel wollen wir einen weiteren Schritt nach vorn gehen.
Es spielten:
Kerem (Tor), Tom, Michel-Max, Henri, Lasse, Milan, Ilai, Arblind & Hamudi
Team 4. E-Jugend

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure