• TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

    TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Der neue PUMA Teamsportkatalog 2020

    Der neue PUMA Teamsportkatalog 2020

  • 1
  • 2
  • 3

Fan-Shop

Fußball Herren

In der "Neunte(n) Verordnung zur Änderung der SARS-Cov-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung" des Berliner Sentas vom 28. Mai 2020, gültig ab dem 2.6.2020, ist eine erste Erleichterung geregelt worden. Nunmehr darf die Trainingsgruppe 12 statt 8 Teilnehmer (inkl. Trainer) groß sein auf einer Platzhälfte.

Auch Sporthallen und Kabinen (aber weiterhin keine Duschen) KÖNNTEN öffnen, "wenn eine gute Durchlüftung gegeben ist". Dies wird von unserem Bezirkssportamt in den uns betreffenden Sporthallen und Kabinen im Einzelfall noch zu prüfen sein!! Es gilt bei der Benutzung von Kabinen aber auch weiterhin das Abstandsgebot von 1,5 m. Damit ist klar, dass sich im Volkspark immer nur 3 Personen gleichzeitig in der Kabine aufhalten könnten, wenn die kleinen vorhandenen Fenster als "ausreichende Belüftung" angesehen werden können, was wohl eher nicht der Fall ist.

Es bleibt daher dabei: KOMMT UMGEZOGEN ZUM TRAINING!

Hier eine angepasste Übersicht für die Trainer - auch zum Downlaod:

TSV M97 Trainingsregeln Corona Trainer neu 12 kl

 

Der "Helgoländer Treff", direkt im Volkspark Mariendorf gelegen, öffnet am kommenden Vatertag/Himmelfahrt ab 10 Uhr und das "Sportcasino" in der Rixdorfer Str. öffnet ab 11 Uhr seinen Biergarten. Bitte beachtet die jeweiligen Abstands- und Hygieneregeln!

Die Hallen sind zwar noch geschlossen, aber unsere Abteilung "Historischer Kampfsport" kann wieder trainieren!! Jeden Donnerstag ab 17 Uhr wird jetzt erst mal im Stadion des Volksparks Mariendorf (hinter den Toren) geübt.

Für diesen Trainingskurs sind noch 3 Plätze für Jungen und Mädchen im Alter von 7-10 Jahren frei, die Ambitionen haben zum gepflegten (Schwert-)Kampfsport.

Bei Interesse bitte melden bei Abteilungsleiter Kahnt per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch beim Vorstand Breitensport Michael Becker unter 0174 191 22 70.

In drei schicken Motiven ab sofort zu haben: Die Gesichtsmaske des TSV Mariendorf 1897.

Mund Nasen Maske TSV M97 Klassische ausverkauft

1: Die Klassische

Mund Nasen Maske TSV M97 Coole Ausverkauft

2: Die Coole

Mund Nasen Maske TSV M97 Schwungvolle Ausverkauft

3: Die Schwungvolle

Die Gesichtsmasken haben Stoffbänder zum Schnüren am Hinterkopf und sind in einer Einheitsgröße. Sie bestehen aus 100% weiche Microfaser

Die TSV M97-Mund-Nase-Maske zeichnet sich durch weichen Stoff und hohen Tragekomfort aus. Unsere Gesichtsmasken sind bei 60° waschbar und können natürlich wiederverwendet werden. Sie können aber auch ganz einfach bei 75° im Backofen oder in der Mikrowelle desinfiziert werden.

Bitte beachte: Bei unserer Mund-Nasen-Maske handelt es sich nicht um einen medizinischen Mundschutz.

Bestellungen bitte unter Angabe der Anzahl, des Namens der Maske, des Namens und Adresse der Bestellers (da die Gesichtsmaske postalisch zugesandt werden) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Gesichtsmaske des TSV Mariendorf 1897 kostet 6 Euro/Stück. Ein Euro davon gehen in die Vereinskasse.

Der Betrag ist zu überweisen auf das Konto des TSV Mariendorf mit der IBAN DE DE61 1005 0000 1320 0042 50 (ohne Leerzeichen).

Der Vorstand

Nach dem "Helgoländer Treff", der schon seit einigen Tagen wieder "to go" verkauft, wird ab morgen auch das "TSV M97 Sportcasino" in der Rixdorfer Str. 130 wieder seine Pforten öffnen. Koch Thomas wartet bereits sehnsüchtig auf Eure Bestellungen. Ein leckeres Schnitzel mit Bratkartoffeln oder Pommes oder doch lieber den legendären Pulled-Pork-Burger? Und dazu ein frisch Gezapftes! Mmmmh, wie haben wir das vermisst! Und nebenbei Hertha BSC bei Hoffenheim gucken (SAMSTAG Anstoß15.30 Uhr, offen ab 14.30 Uhr) und den 1. FC Union Berlin gegen die Bayern (SONNTAG Anstoß 18 Uhr, offen ab 17 Uhr).

Auf Grund der Abstandsregeln wurde die Zahl der Tische und damit der Plätze verringert. Es ist daher angeraten einen Tisch bei Tresenchefin Kerstin zu reservieren per WhatsApp unter 0176 216 57 820.

Durch die Corona-Maßnahmen mussten auch einige Trainingszeiten verändert werden. Insbesondere bei den 17 Uhr-Einheiten waren bislang bis zu 6 Mannschaften auf den beiden Kunstrasenplätzen aktiv. Das geht nun nicht mehr.

Aus diesem Grund und weil einige Mannschaften natürlich viel mehr Sportbegeisterte haben als nur die sieben erlaubten Spieler plus ein Trainer, die auf eine Platzhälfte dürfen, heißt es RÜCKSICHT NEHMEN und NICHT INANSPRUCH GENOMMENE PLATZZEITEN UNBEDINGT beim Vorstand Fußball Marcus Becker telefonisch ABSAGEN, damit andere Mannschaften dann vielleicht einen ganzen Platz zum Training nutzen können!

Trainingsplan Sommer 19 20 – corona

Am Freitag, den 15.5., wird der Volkspark Mariendorf wieder vorsichtig für den Trainingsbetrieb geöffnet. Darüber freuen wir uns natürlich sehr!!!

Wir weisen aber AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, dass die Corona-Pandemie noch nicht vorüber ist und die Abstands- und Hygieneregeln des Berliner Senats vollumfänglich zu befolgen sind. Das muss jeder Einzelne tun! Wer sich nicht an die Regeln hält wird vom Training ausgeschlossen werden. Selbstverständlich besteht grundsätzlich weiterhin die Gefahr, sich mit SARS-Covid 19 anzustecken. Der Verein und die Trainer werden alles tun, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Gänzlich ausschließen kann man es trotzdem nicht. Wer sich also nicht sicher ist oder Angst davor hat, sich anzustecken, bleibt bitte zu Hause! Die Teilnahme am Training ist FREIWILLIG. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung des Vereins oder seiner Entscheidungsträger für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Teilnahme am Training ausgeschlossen.

Im Augenblick herrscht große Verwirrung darüber, was erlaubt ist und was nicht. Dies wird erschwert dadurch, dass jedes Sportministerium von jedem Bundesland sowie die entsprechenden Fußballverbände unterschiedliche Verordnungen erlassen. Maßgeblich für uns ist daher nur das, was das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg in Verbindung mit unserem Sportsenator Andreas Geisel in seiner "Sechsten Verordnung zur Änderung der SARS-Cov-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung"  vom 07. Mai 2020 im § 7 ausgeführt hat (siehe Artikel hier vom 9.5.).

Des Weiteren veröffentlichte die Senatsverwaltung für Inneres und Sport in einer Mitteilung von Mittwoch, den 13. Mai 2020, an alle Sportämter, dass pro (Groß-)Spielfeldhälfte nur 8 Personen zulässig sind.

Zur Verdeutlichung was erlaubt ist und was nicht, haben wir hier drei Infoblätter entworfen. Je eines für die Trainer, für die Spieler und für die Eltern. Diese stehen per Klick auf das Bild auch als Download bereit.

TSV M97 Trainingsregeln Corona Trainer kl

TSV M97 Trainingsregeln Corona Spieler kl

TSV M97 Trainingsregeln Corona Eltern kl

Grundsätzlich gilt es beim Wechsel der Mannschaften auf dem Spielfeld zu beachten: Beim Betreten des Platzes und beim Verlassen des Platzes sind unterschiedliche Zugänge zu benutzen, so dass man sich nicht zeitgleich durch den engen Ballustraden-Durchgang gegenüber des (geschlossenen!) Kabinentrakts drängelt.

Auch der BFV hat nun (endlich) einen Leitfaden erstellt. Dieser umfasst insgesamt 12 Seiten und "enthält nicht nur die behördlichen Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus, sondern auch Empfehlungen, Leitlinien und Vorschläge seitens des Berliner Fußball-Verbandes zum Wiedereinstieg in das Vereinstraining unter diesen besonderen Bedingungen." Gerne stellen wir Euch auch diesen BFV-Leitfaden HIER zum Download bereit.

Dieser Leitfaden macht das ganze in unseren Augen jedoch eher noch komplizierter als es schon ist. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die von Trainer Robert 4. F entworfenen Infoblätter -dafür vielen Dank- als Hilfestellung zu nutzen.

Der Vorstand

Wir Yoganer treffen uns normalerweise jeden Donnerstag um 17 Uhr in Mariendorf in der Rathausstraße 28 im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde. So war es bis zum 12. März 2020. Dann kam Corona. Alle Sportstätten wurden geschlossen. Natürlich waren wir auch davon betroffen. Aber unser Yogalehrer Gerd Brodzinski hat das so nicht akzeptiert: Home-Office war das Wort der Stunde. Gerd machte sich an die Arbeit und so treffen wir uns seit dem 9. April wieder, wenn auch nur virtuell. Gerd am Bildschirm und wir in unseren Wohnzimmern. Hiermit möchten wir uns bei Gerd für diesen tollen Einsatz bedanken!

Sieglinde Durulman, Brigitte Röder und die Yoga-Truppe

figuren schwarz

 

WER INTERESSE AN EINER PROBESTUNDE HAT KANN UM EINE EINLADUNG ZUM VIDEOKURS BITTEN PER MAIL AN Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nun ist es soweit! Am Freitag, den 15.5., kann unser Volkspark Mariendorf wieder für Vereinstraining genutzt werden. Damit können zumindest die Fußballer wieder ihren Sport ansatzweise ausüben, DENN es gibt natürlich (noch) diverse Einschränkungen, die der Berliner Senat in seiner "Sechsten Verordnung zur Änderung der SARS-Cov-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung"  vom 07. Mai 2020 im § 7 wie folgt ausführt:

- die Sportausübung erfolgt kontaktfrei und die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen den Sportlerinnen und Sportlern sowie zu anderen Personen ist durchgehend sichergestellt,

- die Trainingseinheiten erfolgen ausschließlich individuell, zu zweit oder in Kleingruppen von höchstens 8 Personen (einschließlich der Trainerin oder des Trainers oder sonstiger betreuender Personen), *

- ein Training von Spielsituationen insbesondere bei Kontakt- und Mannschaftssportarten, in denen ein direkter Kontakt erforderlich oder möglich ist, erfolgt nicht,

- ein Wettkampfbetrieb findet nicht statt,

- die nach § 2 Absatz 1 maßgeblichen Hygiene- und Desinfektionsregelungen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, werden eingehalten,

- Umkleiden, Duschen und sonstige Räumlichkeiten bleiben geschlossen; gesonderte WC- Anlagen sind zu öffnen,

- Bekleidungswechsel und Körperpflege finden auf der Sportanlage nicht statt,

- Zuschauerinnen und Zuschauer sind nicht zugelassen.

.. Die Einhaltung der in Satz 1 genannten Vorgaben während der Nutzung liegt in der Verantwortung der nutzenden Sportorganisationen.

* In Abhängigkeit von der Größe des jeweiligen Sport- oder Spielfeldes können die Sportorganisationen eine gleichzeitige Nutzung durch mehrere Kleingruppen .. zulassen, wenn dabei die Einhaltung der übrigen in Satz 1 genannten Voraussetzungen, insbesondere der Abstandsregelungen, in der Praxis gewährleistet wird.

Soweit der Berliner Senat bislang.

Zusätzlich hat der DFB einen Leitfaden "Zurück auf den Platz" veröffentlicht. Darin sind weitere Hinweise zu finden, wie ein Trainingsbetrieb organisiert werden sollte (alleinige Anreise, Getränkeflaschen sind individuell mitzubringen, Trainingsmaterialien sind vor und nach dem Sport zu desinfizieren usw.).

Bei der Umsetzung dieser ganzen Maßgaben in unserem Volkspark Mariendorf sind wir direkt von unserem Sportamt in Tempelhof abhängig. Werden das Stadion, die Tartanbahn und die Toiletten geöffnet? Werden die Tore aufgestellt?

Wir werden uns bemühen, den Trainingsablauf in dieser Woche mit den zuständigen Stellen zu klären und melden uns dann HIER an dieser Stelle im Laufe der kommenden Woche wieder, rechtzeitig bis zum Wiederauftakt am kommenden Freitag!

Die Sporthallen bleiben nach derzeitigem Stand weiterhin geschlossen.

Der Vorstand

 

Am 5. Mai hat unsere 3. F-Jugend, die von Ivan Isaichykov trainert wird, einen Trikotsatz für die neue Saison beim Radiogewinnspiel des Senders Radio Teddy gewonnen. Den Trikotsatz spendiert das Autohaus König. 

 

Super! Herzlichen Glückwunsch! 

 Radio Teddy Logo gross

BLEIBT GESUND!

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure