• TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

    TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

  • Adventssingen 2020 abgesagt

    Adventssingen 2020 abgesagt

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • 1
  • 2
  • 3

Vereinszeitung online

Als Service veröffentlichen wir unsere Vereinszeitung online!
Alle bisher veröffentlichten Onlinezeitungen stehen hier zur Verfügung.

Information

Auszeichnungen

Neben der Auszeichnung mit dem Sepp-Herberger-Preis wurde der Verein mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.
Auszeichnungen

Keine Zuschauer erlaubt

Gemäß der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats vom 21.7.2020 sind bis zum 21.8. keine Zuschauer zu den Testspielen zugelassen (siehe Paragraph 5 Absatz 8). Wir bitten dringend darum, dies zu beachten.

Der Vorstand

Urlaubsbedingt ist der Redaktionsschluss der Sommerausgabe unserer Vereinszeitung auf den 26.7.2020 verschoben worden .

Letzte Chance für diejenigen, die es bisher versäumt haben Berichte abzugeben. Wie unser Chefredakteur Jörg Busse vor seinem Urlaub berichtete sind aber bislang schon sehr viele Berichte eingegangen! Klasse!

Berichte sind bitte -gerne auch mit Bildern- zu senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LD

 Ja, der Boll rollt wieder!

Auf einmal ging alles ganz schnell. Der Senat beschloss gestern auch Wettkampfbetrieb in den Kontaktsportarten ab dem 21.8. in Berlin wieder zuzulassen (Testspiele ab kommenden Samstag, den 25.7.20202).

Eine entsprechende Verordnung wird am kommenden Freitag, den 24.7. veröffentlicht werden. Das war der erwartete Startschuss und der BFV hat seine vorbereiteten Pläne im Anschluss auch gleich veröffentlicht. 

 Ball

Hier ist der Rahmenterminkalender mit allen Startzeitpunkten:Rahmenterminkalender 2020 2021

Endlich ist die fußballlose Zeit vorbei! ABER nicht die Corona-Pandemie! Wie uns die Nachrichten aus aller Welt lehren, kann die Pandemie schnell wieder um sich greifen. Die Lockerungen gehen einher mit einem weiterhin streng zu befolgenden Hygienekonzept. Diesbezüglich warten wir die Verordnung vom kommenden Freitag ab und werden Euch hier weiter informieren. Bis auf Weiteres bleiben daher die Kabinen und Duschen geschlossen. Sollte sich daran etwas ändern, erfahrt ihr es als Erste hier!

LD ( Foto Verein)

 

 

 

Dieses qualitativ hochwertige Badehandtuch (140 x 70 cm) mit gesticktem Logo und Vereinsnamen gibt es für nur

12 Euro

bei Marianne Busse zu erwerben.

Bitte melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LD (Bild LD)

 Badetuch

Liebe Mannschaftsverantwortliche, Trainer und Betreuer,

Bitte beachtet die Änderungen beim Spielbericht online. Alles neu .. und auf den ersten Blick komplizierter als vorher. Bei Fragen wendet Euch bitte an Vorstand Fußball Marcus Becker.

Der BFV bietet hierzu Folgende Infos an:

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

mit der neuen Saison gibt es Anpassungen des Spielberichts und bei der Eingabe und Aufstellung von Teamoffiziellen.

Die neue Version des Spielberichts ist seit dem 01.07.2020 von allen Landesverbänden verpflichtend zu nutzen. Nachfolgend die Links zu den dafür bereit gestellten Schulungsvideos des DFB:

Freigabe der Mannschaftsaufstellungen durch Vereine

Erfassung des Spielverlaufs durch Vereine

Mit der neuen Version des Spielberichts ändert sich auch die Aufstellung von Teamoffiziellen. Es ist nun nicht mehr möglich, Teamoffizielle per freiem Textfeld im Spielbericht einzugeben. Teamoffizielle werden wie Spieler*innen über die Spielberechtigungsliste zu ihrer Mannschaft zugeordnet. Hierzu gibt es ebenfalls Schulungsvideos des DFB:

Aufstellen von Teamoffiziellen durch Vereine

Verhalten des Spielberichts beim Aufstellen gesperrter Aktuere durch Vereine

 

Die gestrige Demo scheint geholfen zu haben (siehe Bericht unten).

Nach dem heute ein Tagesspiegel-Artikel für Verwirrung sorgte, da dort zwar von der Aufhebung des Kontaktverbots beim Amateursport berichtet wurde, aber gerade die Sportart mit den meisten Mitgliederzahlen, Fußball, explizit nicht genannt wurde, was sogar den BFV veranlasste ein Rundschreiben an alle Vereine zu schicken und um Geduld zu bitten, bis die "überraschende Information" verifiziert wäre.

Nun hat der Berliner Senat auf seiner Webseite folgenden Kommentar des Sportsenators Andreas Geisel veröffentlicht:

„Das sich zurzeit rezessiv entwickelnde Infektionsgeschehen in Berlin, aber vor allem der bisher weitgehend verantwortungsvolle Umgang der Sportorganisationen und der Aktiven mit der Umsetzung der Corona-Regeln, bieten eine hohe Gewähr, dass die Infektionssituation auch bei einer weiteren Öffnung des Sportgeschehens unter Kontrolle bleibt. Ich habe deshalb meine Verwaltung beauftragt, für die nächste Senatssitzung am 21. Juli 2020 eine entsprechende Entscheidung zur Freigabe auch für den Kontaktsport (Wassersport/Rudern, Kampfsport, Fußball) vorzubereiten, sofern dieser in festen Trainingsgruppen und unter Einhaltung eines Nutzungs- und Hygienekonzepts des jeweiligen Sportfachverbandes betrieben wird.“

Zu diesen Konzepten hat es in der vergangenen Woche eine Abstimmung der Sportverwaltung mit der Sportfakultät der Humboldt-Universität gegeben, um die Anforderungen dafür zu klären. Beim Amateurfußball ist damit ab sofort voller Trainingsbetrieb erlaubt, mit dem Ziel zum Saisonbeginn im September den Wettkampfbetrieb freizugeben. Zur Kontaktverfolgung und sofortigen Eindämmung bei etwaigen Infektionsgeschehen müssen grundsätzlich Teilnehmerlisten erstellt werden.

Das bedeutet die Regelung für den Berliner Fußball-Verband:
- Der Trainingsbetrieb mit Kontakten soll offiziell am 21. Juli 2020 in der Senatssitzung beschlossen werden. Der Sportsenator setzt diese Regelung ab dem 14. Juli 2020 vorab in Kraft. Die Ordnungsbehörden sollen ihren Ermessensspielraum ausschöpfen. Daher ist aus Sicht des Berliner Fußball-Verbandes das Kontakttraining ab dem 14. Juli möglich, jedoch besteht bis zum 21. Juli 2020 ein Graubereich. Alle Mitgliedsvereine werden gebeten, mit der Entscheidung des Sportsenators verantwortungsvoll umzugehen und bei eventuellen Überprüfungen durch die Ordnungsbehörden auf die Veröffentlichung der Senatsverwaltung für Inneres und Sport zu verweisen.
- Für das Kontakttraining gilt die Umsetzung eines Hygienekonzeptes. Dieses stellt der Berliner Fußball-Verband allen Vereinen zur Verfügung. Dabei ist insbesondere darauf zu achten, dass die Trainingsgruppen geschlossen bleiben und zudem Anwesenheitslisten geführt werden. Entsprechende Vorlagen befinden sich im Hygienekonzept des BFV.
- Eine Freigabe für den Wettkampfspielbetrieb gibt es mit der Veröffentlichung noch nicht. Dieses wird für September geplant. Aus Sicht des BFV werden wir nochmals die Gespräche mit den verantwortlichen Politikern führen. Ferner muss hierzu die Entscheidung des Senats am 21. Juli 2020 abgewartet werden. Somit kann der BFV immer noch nichts sagen, ab wann die neue Saison 2020/21 beginnt.

Bitte im Volkspark Mariendorf zusätzlich beachten:

In geschlossenen Räumen, also im Stadiongebäude und in den Kabinen gelten weiterhin die Abstandsregeln. Aus diesem Grund bleiben die Kabinen und Duschen vorerst weiterhin geschlossen, bis es ein entsprechendes durchführbares Hygienekonzept gibt!

Der Vorstand

 

Die Berliner Sportler machen mobil gegen die strikten Corona-Verordnungen des Senats für den Sport.

Wir fordern Lockerungen und kontaktfreien Sport unter freiem Himmel.

Dafür trafen sich am Sonntag, den 12.7. Vertreter von Sportverbänden, Vereinen, Sport- und Tanzschulen am Roten Rathaus in Mitte. Das Vorhaben wird vom Landessportbund unterstützt.

Die Organisatorin der Veranstaltung, Daniela Wendland (46) zu B.Z.: „Die bestehende Berliner Verordnung ist unverhältnismäßig gegenüber den Bestimmungen in den anderen Bundesländern. Man kann in Berlin in ein Tattoo-Studio gehen aber zum Beispiel Kanu in einem Zweier ist nicht erlaubt. Wir Sportler werden überhört. Gern wird Berlin als Sporthauptstadt Deutschlands bezeichnet. Aber davon merkt man im Moment nichts.“Wendland ist Inhaberin der Sportschule Senshy in Steglitz und rechnet mit 500 Teilnehmern bei der Kundgebung. Es haben sich auch Vertreter aus der Politik angesagt. Wendland: „Politiker der CDU und von den Grünen wollen kommen.“

Wie wird auf die Hygienebestimmungen angesichts der Corona-Pandemie geachtet? Wendland: „Wir Sportler sind immer diszipliniert, werden bei der Kundgebung Masken tragen und die Abstandsregeln auch einhalten.“

Quelle B.Z.

Familie Rohde und "Dogge", Vorstand Fußball Jugend, haben bei der Demo die Farben des TSV M97 vertreten (Foto MR). Danke dafür!

 Corona Demo Rohdes  Corona Demo Dogge

Der LSB hat heute in einem zweiseitigen Schreiben an den Regierenden Bürgermeister das wachsende Unverständnis der Vereine über die Berliner Sonderregelung im Vergleich zu unserem den Nachbarbundesland Brandenburg Ausdruck verliehen und fordert (zumindest) eine Anpassung an die Brandenburger Regeln, wo Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre wieder ohne einen Mindestabstand Sport treiben dürfen (Quelle LSB Brandenburg).

Die B.Z berichtet heute in einem Artikel, dass Berlin als letztes Bundesland auf einem Kontaktverbot beim Sport bestehen würde und die Berliner Vereine darüber sauer seien.

Was so nicht ganz stimmt, denn noch gibt es in 4 von 16 Bundesländern ein Kontaktverbot. Siehe hier bei Fußball.de eine Übersicht aller Regelungen in den Landesverbänden.

LD

 UPDATE: Der BFV ist bei der Sportverwaltung abgeblitzt und geht jetzt direkt zum Berliner Bürgermeister. "Der Tagesspiegel" hat ein Interview mit Geschäftsführer Langner abgedruckt.

Positive Nachrichten für alle, die sich nach Trainingsbetrieb mit Kontakt und dem Spielbetrieb sehnen. Der Berliner Fußball-Verband hat einen Antrag auf Freigabe des Trainings- und Spielbetriebs mit Körperkontakt bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport gestellt. Der Antrag liegt dem Vorstand vor. 

Schon seit längerer Zeit steht der BFV in regem Austausch mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, um schon bald den Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können. Konkret wurde jetzt ein Antrag eingereicht, der die Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 Metern gestattet. Gestützt wurde dieser Antrag auf wissenschaftliche Studien und den bereits geltenden Regelungen im Bundesland Brandenburg.

 BFV Logo

Ein Spielbetrieb ist natürlich nur möglich, wenn es eine wettkampfnahe Vorbereitung gegeben hat. Diese ist mit dem aktuellen Mindestabstand nicht durchführbar. Ein verantwortliches Konzept für den Berliner Amateurfußball soll dabei helfen, auf den Mindestabstand zu verzichten. Mehrere, zum Teil internationale Studien belegen, dass während eines Fußballspiels das Infektionsrisiko als sehr gering einzustufen ist. Außerdem stellt der Verband klar, dass durch die verbandsrechtlichen Vorgaben die Teilnehmer ohnehin dokumentiert werden und so eine Kontaktpersonennachermittlung sichergestellt werden kann.

Quelle FuPa

Hoffen wir mal, dass die Senatsverwaltung ein Einsehen hat und das Abstandsgebot bei Sport -zumindest im Freien- bald fällt!

Solange bleibt es jedoch bei den Abstandsregeln! Bitte haltet Euch daran!

LD

Wie wir erfahren haben, musste sich unser ehemaliger Schiri und Schiriobmann Günter "Brocki" Brockmann einer schwierigen Operation unterziehen. Er hat sie glücklicher Weise gut überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Und auch der Gründer unserer so erfolgreichen Ü 60er-Mannschaften, "Fuzzy" Branig, muss sich in Kürze einer schweren OP unterziehen.

Wir wünschen Euch beste Genesung und hoffen, dass wir Euch bald wieder auf dem Platz oder bei den Herthaspielen im Vereinsheim begrüßen können.

Der gesamte TSV Mariendorf 1897 drückt Euch die Daumen.

OL/LD

Unterkategorien

Hier die Spielberichte der 3. Herren aus der aktuellen Saison!

Hier die Spielberichte der 2. Alt-Liga 11er aus der aktuellen Saison!

Hier die Spielberichte der 1. Alt-Liga 7er aus der aktuellen Saison!

Hier die Spielberichte der 2. Alt-Liga 7er aus der aktuellen Saison!

Hier die Spielberichte der 2. Ü 50 aus der aktuellen Saison!

Hier die Spielberichte der 1. Ü 60 aus der aktuellen Saison!

Hier die Spielberichte der 2. Ü 60 aus der aktuellen Saison!

Hygienekonzept

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.