• TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

    TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Der neue PUMA Teamsportkatalog 2020

    Der neue PUMA Teamsportkatalog 2020

  • 1
  • 2
  • 3

Fan-Shop

Fußball Herren

Chemie Adlershof - TSV Mariendorf 1897 1:2 (1:2)

Am Sonntagnachmittag ging es für die 2. Herren bei ungemütlichen Temperaturen und Dauerregen nach Adlershof zum Auswärtsspiel. Von der Tabellenkonstellation erwartete der objektive Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel zweier Mannschaften, die sich von der Abstiegsregion schnellstmöglich entfernen wollen. So wie das Wetter, so war auch heute abermals die Ausgangssituation unserer Mannschaft. Trotz eines überragenden Spiels in der Vorwoche gegen den Aufstiegsaspiranten Marienfelde verlief die Trainingswoche eher bescheiden. Neben unseren großen Verletzungspech kamen Krankheiten und auch berufliche Termine in die quere….so dass man nach Adlershof mit einem mehr als nur dünnen Kader fuhr. So mussten wohl oder Übel der Henker (alias Co-Trainer Dominik Bindke), Seele (alias TW-Trainer Thomas Seelisch) und Ete (alias Betreuer Erik Matzas) umgezogen mit zum Spiel. Unser erfahrener Innenverteidiger Dom kam dabei gleich zu seinem 90 minütigen Einsatz, in dem er die Hintermannschaft des TSV gut zu sortieren und durch seine physische Präsenz zu überzeugen wusste, auch wenn ihn das ein oder andere Sprintduell an seine Leistungsgrenze brachte.

Mit dem letzten Aufgebot schaffte es die Mannschaft diszipliniert und geduldig zu agieren, Adlershof

kam zunächst besser in die Partie, jedoch ohne dabei nennenswerte Chancen zu erarbeiten. Nach den ersten zehn Minuten schalteten auch wir in den Offensivmodus und so ereignete sich eine Relativ ansehnliche erste Hälfte, in der wir insgesamt aufgrund der Torchancenanzahl nicht unverdient mit einem 2:1 in die Halbzeit gingen. Im zweiten Durchgang zeichnete sich bereits zu Beginn ein anderes Bild: Chemie Adlershof machte Druck, Mariendorf stand tief und versuchte, über die schnellen Außenspieler zu Kontern zu kommen. Dies gelang uns in einem sehr umkämpften, aber dennoch fairen Spiel, streckenweise sehr gut. Adlershof kam nahezu zu keinen gefährlichen Chancen, unsererseits verpassten wir es leider, den Deckel zu zu machen. Und wie es so schön heißt: „Wer sie vorne nicht macht, bekommt sie hinten rein“. So auch heute?

Wir schreiben die 85. Spielminute, kurz vor Abpfiff. Adlershof agierte zu diesem Zeitpunkt bereits seit längerem mit langen und hohen Bällen, die aufgrund ihrer Größenvorteile als einzige Aktionen heute wirklich gefährlich wurden. Und nun kam es wie es kommen musste. Ein einziges durcheinander in der Hintermannschaft, in der sich Torwart Tim Kuhn ein Herz fasste, nun endlich mal die Torlinie zu verlassen. Gut gedacht, schlecht umgesetzt. Treu nach dem Motto „Ball oder Gegner“ wurde der gegnerische Stürmer kurz vor Schluss gelegt und der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Doch glücklicherweise wurde das Team heute für seinen Kampf, seine Emotionen und die harte Arbeit auf dem Platz belohnt, sodass TW Kuhn den Elfmeter an die Latte lenken und den anschließenden Nachschuss halten konnte.

Die anschließende Erlösung nach dem Abpfiff war bei allen zu verspüren, man hat die nächsten drei Punkte eingefahren. Als Resümee lässt sich festhalten, das am kommenden Sonntag gegen den Tabellenführer Kladow definitiv eine Schippe draufgelegt werden muss, um dort zu bestehen. Man darf sich jetzt nicht von dem Vorsprung auf die Abstiegsränge blenden lassen, denn es stehen noch harte und intensive Wochen bevor. Mit diesem Kampfgeist kann man aber zuversichtlich auf die kommenden Spiele blicken und daran arbeiten, die positive Leistungskurve weiterhin erfolgreich zu gestalten.

Bis dahin mit sportlichen Grüßen und mit der Hoffnung auf zahlreiche Zuschauer am Sonntag, eure 2. Herren
TK

zweite herren 23.02.20

TK (Foto JvdS)

BLEIBT GESUND!

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure