• TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

    TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • 1
  • 2

Concordia Wilhemsruh - TSV Mariendorf 1897 II 3:2 (0:0)
Concordia Wilhelmsruh die 2.
Wie schon in der vergangenen Woche im Pokal mussten wir auch zum Saisonauftakt in der Landesliga auswärts bei Concordia antreten. Dieses mal waren alle Spieler und die Trikottasche pünktlich zum Treffpunkt erschienen.
Zuversichtlich auf die ersten 3 Punkte , wollten wir wie in der letzten Woche den Ball und den Gegner laufen lassen um sie uns zurechtzulegen. Doch weit verfehlt. Wir konnten leider nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen. Die Zweikämpfe wurden weniger aggressiv geführt und unser Passspiel fand nicht die selbe Genauigkeit. Und doch trotzdem kamen wir gerade in der 1. Hälfte zu mehr guten Torchancen, die wir wieder ungenutzt liegen ließen.
Das lag daran, dass der Gegner uns durch ihre Mittelfeldreihe zu langen Bällen in die Spitze zwang. Und es hätte die Halbzeit von Martin werden können. 5 mal lief er alleine aufs Tor zu. Er traf nach Pass von Fero den Pfosten und nach Pass von Dogge die Latte. 3 weitere Versuche von ihm flogen am Tor vorbei oder drüber. Zudem hatten noch Chrille nach Zuspiel von Meik und eben Meik mit Fernschuss die Möglichkeiten gehabt. So ging es also erneut mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
Und wie das dann so ist, wenn du deine Chancen nicht nutzt,

der Gegner trifft. In der 49. Minute gerieten wir mit 0:1 in Rückstand. Nun wurden wir doch wieder hecktischer und unsere Angriffe waren weniger durchdacht. In der 62. Minute wechselte Marc einen defensiven Spieler um Büschee weiter nach vorne ziehen zu können. In der 70. Minute fingen wir uns nach Ballverlust im Aufbauspiel das 0:2. Marc stellte nochmal um, Meik als 2. Spitze und Chrille ging auf Linksaußen. In der 72. Minute konnten wir durch Martin verkürzen. Büschee spielte diagonal nach halbrechts auf Meik und seine Flanke köpfte Martin etwas glücklich ins Tor. Doch wenn es nicht läuft fängst du dir echt blöde Tore, sowie in der 75. Minute als eine Flanke des Gegners von links über Rene hinweg ins Tor ging und der alte Abstand wieder hergestellt wurde. Mit dem Mut der Verzweiflung versuchten wir trotzdem nochmal alles, hatten auch noch weitere Chancen, doch mehr als das 2:3 durch Martin in der 90. Minute nach feinem Pass von Chrille wollte nicht herausspringen. Nach dem Tor war sofort Schluss und wir standen mit leeren Händen da und der Ärger über diese Niederlage war sehr groß.

 

 

Hallo Stefan (links auf dem Bild), bitte ein paar Worte zum Spiel:
Leider haben wir uns im 1. Punktspiel der Saison nicht belohnt und wie im Pokalspiel einen deutlichen Sieg im Auswärtsspiel gegen Concordia Wilhelmsruh eingefahren. Chancen hatten wir zur genüge, aber es wollte heute einfach nicht klappen. Wenn wir neben der Chanenverwertung an unserer Passgenauigkeit und einem konsequenten Pressing weiter arbeiten, werden wir auch sehr bald die ersten Punkte einfahren.
Stefan, du bist zu dieser Saison vom Mitspieler zu unserem Co- Trainer gewechselt. Wie ist das für dich?
Es juckt mir als neuen Co-- Trainer der 2. 11er Alt noch sehr in den Füßen. Nicht auf dem Spielfeld eingreifen zu können ist schon hart, aber es macht jetzt schon viel Spaß zusammen mit Marc und der Mannschaft an unserem Spiel zu arbeiten und das Spiel von Außen mit dem Trainerblick zu analysieren.
Danke Stefan Fritzsche, Co-- Trainer

 Marc und Stefan 18.8.19

MT (Foto Verein)

Hygienekonzept

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.