• 1. TSV Mariendorf-Fußballferienschule im Sommer

    1. TSV Mariendorf-Fußballferienschule im Sommer

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Hier die Spielberichte der 2. ALt-Liga 7er aus der aktuellen Saison!

SV B.W. Berolina Mitte - TSV M97 II 3:2 (2:1)

In einem super fairen Spiel mit genau 2 Fouls haben wir ein Super Spiel von beiden Seiten gesehen. Nach anfänglichem Abtasten der Mannschaften kamen die ersten beiden Möglichkeiten auf unserer Seite wobei die 2. Torchance von Manne Eiskalt in der siebten Minute verwandelt wurde.
Die nächste Zeit gehörte dann den Gastgebern, die in 23. Minute zum 1:1 ausglichen. Drei, vier super Spielzüge besorgten uns dann in Kombination unter Wirth, Köhnke, Bü, Godau und Tori die nächsten Chancen, die wir nicht verwerten konnten und im Gegenzug dann das 2:1 (30. Min) folgte, was auch gleich der Pausenstand war. In der 2. Halbzeit waren wir dann sehr am Drücker durch Chancen von Bü,Stoni, Manne, Wirth, aber keiner wollte den Anschlusstreffer machen. Wieder kam in dieser Druckphase unseres Teams dann ein Konter in der 43. min der das 3:1 brachte.
Alle dachten das war`s, aber nein Wirth machte sofort (45. Min.) das 2:3. Auch danach haben wir noch 3 hochkarätige Möglichkeiten, um zum Ausgleich zu kommen, aber es wollte nicht mehr fallen und so blieb es beim 2:3. Super Spiel nur hat es zum Ende leider nicht gereicht .
Trotzdem von allen Spielern ein Topspiel . Dank auch an die Hooligirls des TSV.

DL

TSV M97 II - Sparta Lichtenberg 5:3 (2:1)

In einem Super Spiel haben wir uns für das Hinspiel revanchieren können und gewinnen zu Hause mit 5:3.
In der Anfangsphase waren wir sehr präsent und die Spartaner wohl noch in der Kabine. Nach 5 Minuten machte Dogge nach herrlichem Zuspiel von Bülow das 1:0 , in den nächsten Minuten hätte Bülow und 2 x Malle schon erhöhen müssen vergaben aber unsere Chancen, bis Bülow dann in der 15 min auf 2:0 erhöhte.
1 min später dann der Anschluss auf 2:1 . Jedes Team hatte jetzt seine Chancen aber es blieb bis zur Pause bei der knappen Führung .
In der 2. HZ dann könnte Bülow auf 3:1 erhöhen und beide Teams schenkten sich nichts . 10 min vor Schluss dann durch Dirk Wirth der ersehnte 3 Tore Vorsprung zum 4:1 . Wer jetzt glaubte alles ist vorbei irrte ,denn in de 55. nochmal Sparta zum 4:2. jetzt warfen sie alles nach vorne und wir konterten Klasse nach geiler Flanke von Lara zu Malle der dann vollendet zum 5:2 in der 57. min . Sparta kam nochmal auf 5:3 ran was dann auch das Endergebnis war.
Super Leistung vom gesamten Team und den Frauen sowie der immer ewige Treue Fan Dr. Müller.

DL

TSV M97 II - FC Kreuzberg 9:2

In einem souveränen Spiel gegen den Tabellenletzten gab es ein 9:2 Sieg. Hervorzuheben der Toarschütze Heyer, der drei Tore gemacht ...und eins getragen hat!
Torschützen: 3 x Heyer, 2 x Tino, Wirth, Clemens, Manne und Dogge

DL

Stern Britz - TSV Mariendorf 1897 II 1:5 (0:2)

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem neuen Kunstrasen kamen wir immer besser ins Spiel und gingen durch Dogge mit 1:0 in Führung. Das 2:0 folgte dann von Holzmichel der frei stehend eiskalt ins linke Eck einschoss, was auch gleich der Halbzeitstand war.

In der 2. Hälfte kamen die Gastgeber dann besser ins Spiel und verkürzten auf 2:1. Als wir uns dann langsam wieder gefangen hatten kam die extrem starken Minuten von Manne! Im Zweikampf hinten den Ball erobert, mit einem Steilpass in die Tiefe zu Köhnke, der dann sauber den Ball zu Bülow abspielte und auf 3:1 den alten Abstand wieder herstellte. Die Gastgeber verloren dann den Faden und wir ließen noch 2 super Chancen aus, bis Manne dann den Ball vorne zugespielt bekam und zwei Spieler eiskalt stehen ließ und auf 4:1 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte dann Tino, der per Doppelpass mit Bülow dann zum 5:1 Endstand den Ball einschob.
Fazit : Das Hinspiel böse verloren und das Rückspiel überragend gewonnen.
Bester Spieler heute Manne der entsprechend den Nadelstich setzte.

DL

FC Kreuzberg - TSV Mariendorf 1897 II 4:7 (2:2)

Nach einem frühen 0:1-Rückstand  (8. Min.) fingen wir uns. Bü erzielte den Ausgleich zum 1:1 (15. Min.) mit einem Schuss aus 30 Metern in den Angel. Dann das 2:1 (22. Min ) durch ein Flipper Tor der Gastgeber. Den erneuten Ausgleich zum 2:2 machte Dogge (26. Min.) nach einem Konter, was auch der Halbzeitstand war.


In der zweiten Hälfte ging es Schlag auf Schlag: 2:3-Führung (34. Min.) durch Heiko, im nu der Ausgleich (35. Min.) zum 3:3.
3:4 (45. Min.) durch Köhnke sauber rausgespielt, 4:4-Ausgleich (46. Min.). In der 52. Minute dann Freistoß und Manne vollendet mit der Hacke zum 5:4 , das 6:4 in Tikitacka-Manier mit 5 Direktpässen (57. Min.) und zu guter letzt in der 59. Minute trifft Malle zum 7:4 zum Schlusspfiff! Damit baut Malle seine Serie von nunmehr 14 Spielen hintereinander aus, in denen er getroffen hat.

DL

TSV Mariendorf 1897 II - FSV Berolona Stralau 7:6 (2:4)

Dogge hat M97 in Führung gebracht, doch innerhalb von nur 9 Minuten kassierte man anschließend vier Gegentore und lag 1:4 zurück. Mit einer Energieleistung in der zweiten Hälfte kann der Aufsteiger das Spiel noch drehen. Torschützen waren Dennis Malchert (3), Manfed Klaus, Dirk Lowack und den umjubelten Siegtreffer nach zwischenzeitlichem 5:5 erzielte Bülent Demir.

LD

TSV Mariendorf 1897 II - BSC Marzahn  11:2 (7:2)

Einen deutlichen Pokalsieg in Runde 1 konnte unsere 2. 7er Alt-Liga im Volkspark Mariendorf landen. Anscheinend traf man auf einen völlig überforderten Gegner. Die TSV-Torschützen waren Malle (4), Tino (3), Manne, Chrille, Goldi und Stoni.

TT

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure