• Erneute Auszeichnung mit dem Berliner Gütesiegel 2020

    Erneute Auszeichnung mit dem Berliner Gütesiegel 2020

  • TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

    TSV M97-Partnerschaft mit der STADT UND LAND

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • 1
  • 2
  • 3

Vereinszeitung online

Als Service veröffentlichen wir unsere Vereinszeitung online!
Alle bisher veröffentlichten Onlinezeitungen stehen hier zur Verfügung.

Information

Auszeichnungen

Neben der Auszeichnung mit dem Sepp-Herberger-Preis wurde der Verein mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.
Auszeichnungen

Wie die heutige Auslosung ergab trifft unser Überraschungstermin im Pokal-Achtelfinale am 14. November auf den Berlin Ligisten TSV Rudow. Das Spiel findet erneut in unserem Volksparkstadion statt! Termin bitte vormerken!

LD

Am Samstag fand das zweite offizielle Walking-Fottball-Turnier mit nun schon 6 Mannschaften statt. Es werden immer mehr in Berlin. Die Teilnehmer:

FV Wannsee
TSV Mariendorf
SCC
SC Siemensstadt
Spandau/Gatow
TV Waidmanslust

Bei herrlichen Sonnenschein spielte jeder gegen jeden. Wir gewannen 3 Spiele und spielten 2 mal unentschieden und belegten einen 2.Platz. Aber beim Walkingfootball steht der Erfolg nicht an 1.Stelle, sondern die Teilnahme.
Von unserer Trainigsgruppe waren insgesamt 15 Spieler aktiv, davon haben 3 bei anderen Mannschaften ausgeholfen.
Vielen Dank auch an Berni vom Helgoländer und seiner Crew, die uns während und nach dem Spiel hervorragend bewirteten.
Zuletzt auch an Achim Gärtner, bekanntlich Präsidalmitglied im BFV, der das Turnier moderierte und vom Verband noch ein Getränk und eine Bratwurst ausgegeben. Alles in allem ein super Turnier.

JP

Am kommenden Sonntag, 10.10.2021 - Anpfiff um 14:30 Uhr - trifft unsere I. Herren auf den Oberligisten und Ortsnachbarn Blau-Weiß 1890.

Wir hoffen auf Eure zahlreiche Unterstützung!

Dabei gilt es die 3G-Regel zu beachten!

Das heißt nur Geimpfte, Genesene oder Getestete erhalten Zutritt. Für einen Euro bieten wir vor dem Eingangsbereich wieder Tests an.

TT

In dieser Woche fanden schon einige Pokalspiele statt.

Die Ü 40 7er I gewann souverän beim SG Stern Kaulsdorf mit 17:2.

Die Ü 40 7er III verlor ihr Spiel mit 3:7 gegen Berolina Mitte.

Die Ü 50 I gewann das Spiel beim KSV Johannistal leicht und locker mit 8:1.

Hier der Bericht der Ü 60 I:
NSF Gropiusstadt - TSV Mariendorf 1897 0:1 ( 0:0 )

Nach der Niederlage im Punktspiel (1:3 ) gelang uns die Revanche im Pokal. Voll konzentriert gingen alle ins Spiel. Beide wussten um die Stärken des Gegners. Daher dauerte die Abtastphase etwas länger. Keiner wollte früh in Rückstand geraten. Leider meinte es der Schiri nicht sehr gut mit uns. Einige gute Angriffe unterband er mit sehr kleinlichen Pfiffen gegen uns. Trotzdem erspielten wir immer wieder Gelegenheiten in Führung zu gehen. Es blieb aber beim 0:0 zur Pause. Nach dem Wechsel wollten wir dann die Entscheidung. Trotz überschaubarer Bank, nahmen unsere Männer nun das Heft in die Hand. Die " Pille " fand aber nicht den Weg ins Tor. Bis zur 49. Minute. Den Schuss in den Strafraum konnte ein Neuköllner nur mit ausgestreckten Arm aufhalten. Ein sonnenklarer Neunmeter. Diesmal gab es keine zwei Meinungen. Der Schiri zeigte auf den Punkt. Torsten Priltz schnappte sich das Spielgerät und traf. Verdient wie auch der neutrale Zuschauer meinte. Nun lockerte NSF die Abwehr. Unsere Abwehr um Keeper Carsten Greif war aber nicht mehr zu bezwingen. Dann war Schluss. Alle TSVer jubelten und NSF ging bedröppelt in die Kabine.Sie waren aber faire Verlierer, und sahen ein, daß wir an diesem Tag die Besseren waren.
Diesen Sieg hat die Mannschaft sich mit enormen Einsatz und Willen mehr als verdient. Woche für Woche müssen alle bis an ihre Grenzen gehen. Hannes und meine Wenigkeit sind sehr stolz auf euch!!!
Tor: T. Priltz.
Nun hoffen wir auf ein gutes Los für die 3. Pokalrunde.
Nächstes Spiel: Am Montag den 11.10.21 um 19:30h beim FC Nordost in der Walter-Felsenstein-Str.16. 12687 Berlin.
Dort werden wir die Spende von G. Brasching verjubeln. Nochmal Danke Gerd.
HJB

TT

Der BFV organisiert zum 2. Mal ein Walking Football Turnier! Die noch recht junge Spielart setzt sich immer weiter durch und begeistert immer mehr Teams im Berliner Fußball.

Und dieses findet in unserem heimischen Volkspark Mariendorf statt.

Termin: 09.10.2021 - Beginn ist 10:00 Uhr.

Ihr seid herzlich eingeladen.

TT

Anmeldung und Bezahlung (50,00€) der Mannschaft bei Kerstin im Vereinsheim Rixdorfer Str. 130  oder Berni im Helgoländer Treff oder bei  Olaf Letzsch Ü 60 II.

Plakat 2022

Kronkorken 2021

Am Sonntag brachte ich zusammen mit Christoph die gesammelten Kronkorken nach Liesborn (NRW) zur Kronkorkensammelstation, offizieller Kooperationspartner der "Patientenhilfe Darmkrebs". Insgesamt kamen etwas mehr als 600 Kilo zusammen und davon alleine 150 Kilo vom TSV Mariendorf 1897.
Herzlichen Dank dafür! Wir sammeln weiter! Sammelstelle des TSV Mariendorf 1897 ist das Vereinscasino in der Rixdorfer Str. 130.

CS (Foto CS)

Hauptversammlung 2021

Einladung vom 12.08.2021, Anlage zur Satzungsänderung (TOP 6) vom 28.08.2021

Die Hauptversammlung möge bitte bei Ihrer Sitzung am 25.9.2021 beschließen die Satzung des TSV Mariendorf 1897 Berlin e.V., § 1 Name, Sitz und Zweck, Punkt 8 zu ändern von

"Der Verein wahrt parteipolitische Neutralität. Er räumt den Angehörigen aller Völker und Rassen gleiche Rechte ein und vertritt den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz."

in

"Der Verein wahrt parteipolitische Neutralität. Er räumt allen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrer Religion, gleiche Rechte ein und vertritt den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz."

Begründung: Ich denke, es ist an der Zeit, die überkommenen Begriffe "Rasse" und "Völker" auch aus unserer Satzung zu entfernen. Weiterhin glaube ich, dass die vorgeschlagene Formulierung dem Empfinden einer breiten Mitgliederbasis entspricht.

Viele Grüße - Mark Dörbandt (Schachabteilung)

Am 18. September treten weitere Änderungen der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft, die auch eine 2G-Option für den Sport beinhalten:

Der Senat von Berlin hat in seiner Sitzung am 15. September die Sechste Änderungsverordnung der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Diese tritt am Samstag, den 18. September in Kraft und gilt vorerst bis zum 15. Oktober 2021. Die darin enthaltenen Neuerungen betreffen vor allem Maßgaben zu den Anwendungsbereichen der 2G- (Zugang nur für Geimpfte und Genesene) bzw. 3G-Regel (Zugang für Geimpfte, Genesene und Getestete). Demnach erhalten auch die Berliner Sportvereine künftig die Option, die Nutzung von gedeckten und ungedeckten Sportanlangen einschließlich der Durchführung von sportlichen Wettkämpfen unter die 2G-Bedingung zu stellen, bei der die Pflicht zur Einhaltung des Mindestabstands sowie zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung entfallen würde.... (Quelle BFV)

Der Vorstand des TSV Mariendorf 1897 hat sich entschieden GEGEN die Anwendung der 2G-Regelung im Volkspark Mariendorf ausgesprochen und teilt die Bedenken des BFV und LSB:

"Eine Einführung der 2G-Regel auf einzelnen Sportanlagen hätte zur Folge, dass alle auf der jeweiligen Sportanlage Anwesenden, einschließlich der Sporttreibenden, Zuschauenden und des Personals geimpft oder genesen sein müssten. Vertreter:innen der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, der Bezirksverwaltungen, des Landesportbundes Berlin (LSB) und des Berliner Fußball-Verbandes waren sich in einer Abstimmungsrunde am Freitagvormittag, den 17. September darüber einig, dass die Umsetzung der 2G-Option nicht in allen Bereichen des Sports gleichermaßen praktikabel ist. Dies betrifft insbesondere große, vielfältig genutzte und frei zugängliche Sportanlagen (Anmerk der Readktion: wie der Volkspark Mariendorf) , da die für die 2G-Option vorgegebenen Rahmenbedingungen hier nicht sicher gewährleistet werden können. Zudem würde der Ausschluss von ungeimpften Personen eine flächendeckende Umsetzung des Trainings- und Wettkampfbetrieb erheblich erschweren, da gerade im Jugendbereich (bei Jugendlichen über zwölf Jahren, die nicht unter die Ausnahmeregelung fallen) viele Spieler:innen betroffen wären" (Quelle wie oben).

Aus diesen Gründen ändert sich für den Trainings- und Spielbetrieb in der bisherigen Form NICHTS! Weitere Infos hierzu siehe ebenfalls BFV

Der Vorstand

Hygienekonzept

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.