• Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Der neue Puma-Katalog ist da

    Der neue Puma-Katalog ist da

  • 1
  • 2

Fan-Shop

Fußball Herren

Frohnauer SC - TSV Mariendorf 1897 1:2 (0:0)
Wir waren gewarnt, hatten die Frohnauer in der Vorwoche noch Hertha II mit 7:2 klar bezwungen. Es entwickelte sich aber ein Spiel eigentlich wie immer. Viel Ballbesitz und genügend Torgelegenheiten. Unser Gegner machte aber die "Schotten" dicht und hatte immer ein Bein/Kopf dazwischen. Zudem erwischte ihr Keeper einen sehr guten Tag. Auch die schwierigsten Bälle parierte er. So kam es das die Frohnauer bis zur Pause keinen Treffer erlaubten. Im Gegenteil, ihr flinker Stürmer brachte uns bei Kontern immer wieder in Gefahr. Aber auch unser Torwart Ulli Klimpel machte seine Sache sehr gut.
Die zweite Halbzeit sollte dann erfolgreicher werden.... und das wurde sie auch. Schon in der 31. Minute traf Torsten Priltz zum verdienten 1:0. Sein zweiter Treffer 10 Minuten später war sicherlich die Vorentscheidung. Jedoch versäumte es die Mannschaft, das entscheidende 3:0 nachzulegen. Das spürte der Gegner und löste etwas die Abwehr, um selber zu stürmen. Ihr Bemühen wurde dann mit dem Anschlusstreffer (53. Min.) belohnt. Es reichte aber nicht mehr zum Remis.
Dieses Spiel hat gezeigt, daß wir noch nicht 100% eingespielt sind. Ist aber normal, bei fünf neuen Leuten. Diesmal gaben Wladimir Pyoruschew und Johann Gayda ihr Debüt. Wenn alle Rädchen erstmal greifen, dürften wir für jedes Team ein harter Brocken sein.
Nach dem Spiel gab Rüdiger Kreische seinen Einstand und sorgte somit dafür, daß keiner hungrig und durstig die weite Heimreise antreten musste.
Nochmal Danke Rudi.
Nächstes Spiel: Am Montag den 26.8. um 19 h im Volkspark gg. die Kickers aus Spandau.
Tore: T. Priltz 2x
HJB

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure