• 1. TSV Mariendorf-Fußballferienschule im Sommer

    1. TSV Mariendorf-Fußballferienschule im Sommer

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

TSV M97 - Spandauer Kickers 6:1 (3:0)

Eine super Rückserie mit einem klaren 6:1 Sieg gegen Spandauer Kickers abgeschlossen!!
Am vergangenen Montag war im letzten Saisonspiel die Mannschaft der Spandauer Kickers unser Gast. Hatten wir im Hinspiel noch, trotz vieler ausgelassener Chancen, nur 1:1 gespielt, sollte es diesmal eine sehr einseitige Angelegenheit werden. Mit einem Sieg konnten wir uns noch auf Tabellenplatz drei vorschieben. Von Hannes in der Kabine auf Offensive eingestellt, kamen wir gegen einen ersatzgeschwächten Gegner sofort auf Touren. Wir drückten die Spandauer von Beginn an in die Defensive, vergaben aber, wie in letzter Zeit häufiger, mehrere
Hundertprozenter, wobei zu erwähnen ist, dass die Spandauer einen guten Torhüter hatten, der einige "Riesen" von Heiko, Torsten, Uwe und Lutz entschärfte. So dauerte es bis zur 16ten Minute, ehe Torsten da stand, wo ein Torjäger zu stehen hat, um einen Schuß über die Linie zu drücken. Schon zwei Minuten später "klingelte" es erneut im Kasten der Spandauer, diesmal nach einem richtig guten Spielzug über mehrere Stationen. Diesmal soll Uwe N. der Torschütze gewesen sein! Torten Priltz behielt den "Dreiminutenrythmus" bei und versenkte in der 21 Minute erneut die Kugel bei den Spandauern. Teammanager Hannes hatte vor dem Spiel angeordnet unser Spiel "breit" zu machen und nicht zu sehr über die Mitte zu kommen, um Räume zu schaffen. Diese Anweisung ging auf dem weiten Weg von der Kabine bis auf den Platz weitgehends verloren (manche behaupten altersbeding). Viele gutgemeinte Angriffe verpufften, weil alle unseren Offensivkräfte geballt über die Mitte kamen. So machten wir uns das Toreschiessen selber schwer! Mit 3:0 ging es in die Pause, in der Hannes nocheinmal die "Marschrichtung" vorgab. Diesmal dauerte es nur acht Minuten bis es bei den "armen" Spandauern wieder einschlug. Dimi bewies seinen Torinstinkt und seine "Jokerqualitäten". Super wie Dimi immer nach seiner Einwechselung sofort auf Hochtouren ist. Er hat sich im Laufe der Saison enorm verbessert und ist aus unserer Mannschaft echt nicht mehr wegzudenken!
Nach dem 4:0 fingen wir an, das ganze etwas "schleifen" zu lassen, ohne dass die Spandauer davon hätten provitieren können. Kurz nach Dimis Tor legte "Totti" Priltz noch einen nach, so dass wir nun hätten Ball und Gegner laufen lassen können. Aber na ja, besagter Schlendrian hielt Einzug, und so ermöglichten wir den tapferen Spandauern wenigstens noch den Ehrentreffer. Etwas gereitzt durch das Tor reagierte Dimi nur drei Minuten später mit seinem zweiten Tor zum Endstand von 6:1.
Mannschaft: Paschen,Klimpel,Scherwarth,Neumann,Hönemann,Priltz,Tilche,Dimi und Dahms.
Betreuer und Trainerteam: Hannes, Fuzzy und Ali

Im Anschluß saßen wir noch gemütlich bei Berni zusammen, bei hervorragend Gegrilltem und einigen Getränken, die Spandauer waren eingeladen und freuten sich über unsere "Bewirtung". Zum Gelingen trug auch Heiko Tilche bei, der die Prämie für das 100 Saisontor ausschüttete.Vielen Dank dafür Heiko.

Nebenbei bemerkt: In der Rückrunde verloren wir nur einmal, gegen den Meister Hertha BSC, spielten einmal unentschieden gegen den späteren Berliner Pokalsieger Westend und waren so die zweitbeste Mannschaft der Rückrunde!! Echt stark, oder? Wir stellen mit Lutz Hönemann, mit 30 geschossenen Toren den viertbesten Torjäger( wo wäre Torsten, wenn er in der Hinserie schon gespielt hätte?) und, ganz am Rande, stellt die ü-60 I die erfolgreichste Mannschaft des TSV Mariendorf 97 in der Saison 17/18 !!! In der höchsten Berliner Spielklasse spielend, Tabellenplatz 3 und Teilnehmer des Pokalfinales( über das der Autor dieser Zeilen den Mantel des Schweigens decken möchte). Wir haben also etwas vorzuweisen auf dass wir Stolz sein können! 108:46 Tore bei insgesamt 26 Spielen.
Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass am Samstag, den 16.06.18 im Stadion ein Spiel gegen Gäste aus dem Frankenland stattfindet. Hierbei bilden wir eine Mannschaft aus ü-50I und II, sowie der ü-60I . Anstoss ist um 13.00 Uhr und wir laden alle herzlich ein zum zuschauen, mitessen und mittrinken!!
Es wäre schön für uns und unsere Gäste, wenn wir eine große Kulisse bieten könnten!
In diesem Sinne, bis Samstag UK

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure