• Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • 1
  • 2
  • 3

Hier die Spielberichte der 1. Herren aus der aktuellen Saison!

BSV Hürtürkel - TSV Ma97 3:2 n.E. (1:1, 0:0)

 

 

 

 

Unser Torwart Amat Chaw rettete unser Team mit vier! gehaltenen Elfmetern. Zuvor taten sich seine Vordermänner gegen den Bezirkslisgisten sehr schwer. Erst in der 90. Minute gelang Kiyam Parlak der Ausgleich. Da war der Gastgeber bereits seit einer halben Stunde nur noch zu zehnt. In der Verlängerung mussten noch einmal zwei Spieler von Hürtürkel mit gelbrot vom Platz, doch ein Treffer wollte M97 nicht mehr gelingen. So avancierte Amat zum Pokalhelden und brachte sein Team in die nächste Runde.

TC/LD (Foto LD)

 
   Amat Chaw

SF Johannisthal - TSV M97 2:2 (1:1)

Johannisthal bestimmte die erste halbe Stunde und kließ einige Chancen zur Führung liegen. Besser machte es M97, die ihre wenigen Chancen gut nutzten. Kiyam Parlak erzielte den Führungstreffer (36. Min.). Johannisthal konnte das Spiel mit seinem 2:1 in der 70. Minute drehen. Doch Torjäger Dort sicherte noch einen Punktgewinn, als er eine Viertelstunde vor Schluss, per Foulelfmeter ausgleichen konnte.

LD

TSV Mariendorf 1897 - Eintracht Mahlsdorf II 2:0 (1:0)

Dennis Dort wurde vor dem Spiel vom Vorstandsvorsitzenden Bernd Hahn für seinen 100. Treffer im Dress des TSV Mariendorf 1897 geehrt. Dafür hat er nur 89 Spiele gebraucht! Was für eine Quote (1,12 Tor pro Spiel)! Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Dort 100. Tor

Und er machte heute auch gleich weiter so und traf zum 1:0 bereits nach 5 Minuten! M97 war anschließend überlegen und spielbestimmend. Die Reserve von Mahlsdorf hatte im ganzen Spiel keine richtige Torchance. Es blieb aber spannend, weil M97 es verpasste mit dem 2:0 für klare Verhältnisse zu sorgen. Das gelang dann erst Kiyam Parlak vier Minuten vor dem Ende. Trainer Cornils war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel gelang der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz.

LD/TC (Foto LD)

TSV M97 - Berliner SC II 9:0 (5:0)

 

 

Ein "Quattrick" von Dennis Dort! Innerhalb von 25 Minuten erzielte unser Torjäger 4 Tore zum 4:0 Zwischenstand (25.-41. Minute). Das war bereits die frühe Vorentscheidung in diesem Spiel gegen eine Mannschaft, die wohl um den Klassenerhalt zittern muss.

Parlak erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 5:0. Die Gäste ergaben sich in der zweiten Hälfte, so dass Radjabarli Fardi, Marschel, Schmidt und erneut Dort auf 9:0 erhöhen konnten.

LD

Dennis Dort kl 

Berlin Hilalspor - TSV M97 3:1 (0:0)

M97 spielt eine sehr gute erste Halbzeit und lässt nur leider nur die nötige Konsequenz im letzten Drittel vermissen.

Volkan Özer bringt uns kurz nach der Halbzeit nach einem schönen Spielzug in Front. Doch danach verloren wir im Anschluss an unsere Führung die Spielkontrolle und Hilal konnte nach einem Konter ausgleichen. Danach wurde es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Hilalspor gelang die Führung und wir konnten leider eine Doppelchance kurz vor Schluss nicht zum 2:2 nutzen, mussten kurz vor Ende sogar noch einen dritten Treffer schlucken.

TC/LD

DJK SW Neukölln - TSV M97 2:4 (1:1)

Durch die Tore von Dennis Dort (Bild links) in der 45. und 65. Minute glich M97 die Führungen der von Trainer Polomka hochmotivierten Neuköllner Mannschaft wieder aus. Als alle schon mit einer Punkteteilung rechneten traf Maunuel Marschel (Bild rechts) mit zwei sehr späten Tore in der Nachspielzeit (93. und 94. Min) und sicherte so den ersten Sieg in der neuen Saison! (Bilder Simone Artale)

 Dennios Dort

 Manuel Marschel

 

Das offizielle Fotoshooting der 1. Herren verzögerte sich wegen eines Brandes auf dem Hockeyplatz. Eine Laubschicht von 15 Metern Länge brannte gestern vermutlich aufgrund einer weggeworfenen Zigarette. Unter Leitung unseres Platzwartes André konnte unsere 1. Herren mit Wassereimern und Feuerlöschern ein Übergreifen der Flammen auf den Volkspark verhindern.

Das Foto von Trainer Cornils zeigt Torwarttrainer Thobe und den mit Feuerlöscher ausgerüsteten Schadow.

LD (Foto unten LD)

Sportplatz gelöscht

Mannschaftsfoto 2018 2019 klein

Stehend von links: Co-Trainer Berger, Trainer Cornils, Hamidi, Kaplan, Radjabali, V. Özer, Pohlmann, Lowack, Patermann, Schmidt, Betreuer Garnatz Torwarttrainer Thobe. Sitzend von links: Yalcinkaya, Da-Costa, Müller, Aargaard, Chaw, E. Özer, Karakus, Matzas, Schadow. Es fehlen: Dort, Wendt, Parlak, Mertoglu und Gebler

SEBA Shirts kl
Die 1. Herren bedankt sich bei der Fa.SEBA Putzausführung für die Warmmachshirts . Vielleicht schaut sich der ein oder andere mal die Internetseite dort an und es kann der ein oder andere davon profitieren. www.sebaputzausfuehrung.de ! (Foto Verein)

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure