• Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Der neue Puma-Katalog ist da

    Der neue Puma-Katalog ist da

  • 1
  • 2

1. Traber FC - TSV Mariendorf 1897 3:0 (1:0)

Auf unsere Spiele gegen Traber passt das Gary Lineker Zitat "Fussball ist ein einfaches Spiel. 22 Mann jagen über 90 Minuten einen Ball hinterher und am Ende gewinnt immer .." Traber.

Doch wenn wir es einfach nur auf das Schicksal reduzieren, machen wir es uns zu einfach. Im ersten Abschnitt gingen wir nicht so aggressiv wie besprochen in das Spiel. Wirkten seltsam gehemmt. Trotzdem kamen wir öfter über die Aussen durch, doch die Flanken landeten alle in den Händen des wieder einmal guten Traber Keepers. Die Freistösse aus dem Halbfeld kamen alle zu weit und landeten im Aus. Özi bekam nicht einen Ball, das ist zu wenig. Traber reicht ein einziger gut vorgetragene Angriff zur Führung.

Im zweiten Durchgang stellten wir um und wurden dominanter. Traber hielt mit Härte dagegen. Die daraus resultierenden diversen Freistösse für uns, davon gleich drei direkt an der Strafraumkante!, kamen alle zu hoch, verpufften ohne den Hauch von Gefahr auszustrahlen.

Traber kam nur noch selten aus ihrer Hälfte. Einen Konter eine Viertelstunde vor Schluss

konnten wir ebenfalls nur mit Foul stoppen, der Gefoulte trat nach und sah rot. Doch wir waren dann nicht in Überzahl, denn Halit erwies seiner Mannschaft einen Bärendienst. Seine Meckerei nach der Aktion wurde mit seiner zweiten Gelben bestraft. Anschließend zeigte Abdou Rahman-Nije wie man Freistösse tritt und verwandelte zum 2:0 direkt (76. Min.). Sehr ärgerlich!

Vier Minuten später rennen sich Sveni und Keser um, Keser verletzt sich schwer am Knie, Sveni wird der Ball aus der Hand geschlagen und Abdou schiebt unbedrängt zum 3:0 ein. Unfassbar und natürlich die Entscheidung. Keser, gute Besserung!

Danach trifft Göki noch mal die Unterlatte... das ist der Schlusspunkt in einem Spiel, das man mit Pleiten, Pech und Pannen treffend umschreiben kann: Trotz 15 zu 5 Torschüssen 0:3 verloren und ein Spieler verletzt und einer gesperrt. Schlimmer geht es eigentlich kaum.

Aufgebot: Sveni - Soner, Mufti, Keser (80. Inge) - Halit (75. gelb/rot), Zeynal, Naoufi (46. Göki), Ercan, Lara, Bülo - Özi
Spieler ohne Einsatz: Yavuz, Kemal, Pille, Holzi....danke!

LD

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure