• 1. TSV Mariendorf-Fußballferienschule im Sommer

    1. TSV Mariendorf-Fußballferienschule im Sommer

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Fortuna Biesdorf - TSV Mariendorf 1897 3:2 (0:2)

In den letzten zehn Minuten haben wir uns den sicher geglaubten Sieg noch aus den Händen gleiten lassen, ärgerlich!

Ömür hatte uns mit einem Flugkopfballtor mit dem Hinterkopf! nach Freistoss von Lara bereits in der zweiten Minute in Führung gebracht. Und Ömür legte noch mal nach. Einen aus der eigenen Hälfte von Soner lang geschlagenen Freistoss bekommt Biesdorf nicht geklärt und Ömür stochert den Ball am Keeper vorbei zum 0:2 (17. Min.). Biesdorf fand in der ersten Hälfte gegen unsere dicht gestaffelte Abwehr kaum durchkommen und wenn dann war Katze ein sicherer Rückhalt.

Die zweite Hälfte bot spielerische Magerkost. Biesdorfs Ansturm blieb erst mal aus und als sie dann doch einen dritten Stürmer brachten, schaffte es M97 zu selten, die dadurch entstandenen Räume zu nutzen. Die Konter wurden zu ungenau oder die Pässe in die Tiefe zu spät gespielt. Trotzdem hatte M97 die beste Torgelegenheit. Einen von Musi schön geschlenzten Schuss aus 18m kann der Biesdorfer Keeper mit einer Glanzparade aus dem Torwinkel kratzen. Das 0:3 wäre wohl die Entscheidung gewesen.

Biesdorf erhöht dann den Druck. Katze lenkt einen Fernschuss an die Latte und steht bei einem Kopfball aus Nahdistanz goldrichtig. In der 80. und 82. gelingt den Gastgebern mit zwei abgefälschten Fernschüssen mehr als glücklich der Ausgleich per Doppelschlag. Doch M97 war nur kurz geschockt. Fast im Gegenzug gelingt

uns dann endlich mal ein guter Konter. Tino setzt sich durch spielt quer zu Ömür, der aus 16m das leere Tor vor sich hat. Sein Schuss verhungert jedoch auf dem Weg zur Torlinie und kann von einem Biesdorfer von der Linie gegrätscht werden. Das wäre die richtige Antwort gewesen.
Statt dessen gelingt Biesdorf noch der umjubelte dritte Treffer nach einem Freistoss aus der eigenen Hälfte. Wir hatten dann sogar noch mal die Chance auf den Ausgleich. Wieder stand Ömur goldrichtig, doch er trifft den Ball, der ihm am Fünfmeterraum vor dir Füße fällt, beim versuchten Drehschuss  leider nicht richtig. So blieb es beim Schlusspfiff bei der völlig unnötigen Niederlage und wir müssen daraus lernen.

Aufgebot: Katze - Soner, Holzi, Wolle - Matze, Halit - Lara, Musi, Yavuz (60. Tino) - Ömur, Bülo

Spieler ohne Einsatz: Berni...Danke!

Auffälligste Spieler: Ömür mit seinem ersten Doppelpack im Mariendorfer Trikot und Holzi, der es in seinem elften Einsatz erstmalig geschafft hat über die vollen 90 Minuten zu gehen (obwohl er bereits seit der fünften Minute Knieschmerzen hatte)

LD

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure