• Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • Der neue Puma-Katalog ist da

    Der neue Puma-Katalog ist da

  • 1
  • 2

Fan-Shop

Fußball Herren

Hier die Spielberichte der 1. Alt-Liga 7er aus der aktuellen Saison!

TSV Mariendorf 1897 - Brandenburg 03 2:3 (0:0)

Im letzten Jahr gewann der TSV M97 gegen den Titelverteidiger Brandenburg im Viertelfinale und holte anschließend den Pokal nach Mariendorf. Jetzt "rächten" sich die Brandenburger dafür und warfen Ihrerseits den Titelverteidiger aus dem Pokal.

Der TSV M97 muss sich an die eigene Nase fassen und seinen vergebenen Torchancen hinterhertrauern. Die größte war wohl beim Stande von 0:0 am Anfang der zweiten Halbzeit die Doppelchance in der Ercan per Kopf nur die Latte traf und im Nachschuss aus kuzer Distanz das Tor verfehlt wurde. Bis dahin war man drückend überlegen. Aber Brandenburg gelang mit dem ersten Schuss in Abschnitt zwei auf unser Gehäuse der Führungstreffer (42. Minute). Der TSV M97 blieb jedoch ruhig und kam zum Ausgleichstreffer als Bülo sich schön durchsetzte und Lara bediente, der nur noch einschieben musste (46. Min.). Dann wurde es turbulent, drei Tore in drei Minuten: Brandenburg ging erneut mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in Führung (53. Min.) und der TSV M97 schlug erneut zurück - Musi schloss eine tolle Kombination von Ercan über Lara ab (55. Min.) - doch im Gegenzug waren wir nicht richtig bei der Sache, ein verlorener Zweikampf, ein Schuss und der Traum von der Titelverteidigung war geplatzt (56. Min.).

LD

TSV Rudow - TSV Mariendorf 1897 I 4:5 (2:3)

 

 

 

Mit einem knappen, aber am Ende nicht unverdienten 4:5 (2:3), konnte der TSV die schmerzliche wie unnötige Niederlage aus der letzten Woche vergessen machen (2:3 daheim gegen Viktoria). Es ging in dem Spiel hin und her, wobei die Mariendorfer die bessere Spielanlage und eine mannschaftliche Geschlossenheit zeigte. Rudow gab zwar nie auf, blieb am Ende aber dann doch punktelos.  

Mit dem Sieg steht der TSV Mariendorf in der noch jungen Saison vorübergehend an der Tabellenspitze der Verbandsliga, woooow wer hätte das vorher für möglich gehalten.

 7er Ue 40 20Sept19

In die Torschützenliste trugen sich heute 3 x Bülo und je 1 x Musi und Ercan ein. Ciao bis zum nächsten Spiel am Dienstag, 24.09. daheim im Volkspark.

CL (Foto CL)

GW Baumschulenweg - TSV Mariendorf 1897  1:20 (1:11)

 

 

Im Schnitt alle drei Minuten ein Tor, dass sieht man nicht alle Tage. Der Pokalsieger 2019 übersteht souverän die erste Runde und legt den Fokus nun auf Dienstag. Da steigt das Spitzenspiel der Verbandsliga zwischen den Aufsteigern TSV M97, als Tabellenführer, und Viktoria 89, Tabellenzweiter, Anstoss 20 Uhr Volkspark Mariendorf.

 7er Ue 40 Sept19

Torschützen: Hakan (6), Zeynal und Bülo (je 3), Halit, Lara, Mufti und das Geburtskind Pützi (je 2)

Vielen Dank an unseren Fan Lothar, dass er das Spiel gepfiffen hat, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien.

LD (Foto Verein)

TSV M97 - Anadoluspor 8:2 (2:0)

Nach dem Remis im Auftaktspiel bei Stern 1900 folgte ein überzeugender Heimauftritt. Das deutliche 8:2 war eine deutliche erste Duftmarke des Pokalsiegers und Aufsteigers in die Verbandsliga, der die vorübergehende Tabellenführung bedeutet.

Aufgebot: Martin - Bülo, Deniz, Lara, Serdar Göki, Matze, Musi, Zeynal und Mufti

Tore: Lara (3), Bülo und Göki (je 2) und Musi

LD

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure