• Adventssingen beim TSV Mariendorf 1897

    Adventssingen beim TSV Mariendorf 1897

  • Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • 1
  • 2
  • 3

Die Sportschule Lindow war einmal mehr Austragungsort des NOFV-Länderpokals der U14-Juiorinnen am letzten Wochenende.

In der Berliner Mannschaft, die bereits am Donnerstag anreiste, befanden sich auch zwei Spielerinnen des TSV Mariendorf 1897: Sophie Trojahn und Senanur Yavus!

Und nicht nur das, Berlin konnte mit zwei Siegen gegen Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern und einem Unentschieden im entscheidenden dritten Spiel gegen Sachsen den NOFV-Ligapokal gewinnen. Glückwunsch! Mehr dazu hier.

Fazit der frischgebackenen Fußball-Lehrerin Ailien Poese: Herzlichen Dank an die abstellenden Vereine, ohne diese Unterstützung und Zusammenarbeit wären solche Erfolge nicht möglich.

GS/LD

TSV Mariendorf I – GW Neukölln (Verbandsliga B-Mädchen) 1:5 (1:2)
 
Dieses Spiel stand schon vor dem Anpfiff unter einem schlechten Stern. Beide etatmäßigen Torfrauen standen nicht zur Verfügung. Unser Küken Püffel ist zwar ein liebes Mädchen, aber Sonntag stand sie wohl zum ersten und letzten Mal zwischen den Pfosten. Außerdem hat wiedereinmal eine Spielerin 5 Minuten vor Anpfiff abgesagt. Und so standen neben Püffl nur noch 9 Spielerinnen auf dem Platz. Trotzdem hielt sich diese Verlegenheitsmannschaft in der ersten Hälfte noch ganz wacker und konnte sogar in der 12 Minute durch Angie in Führung gehen. Doch Grün-Weiß konnte noch vor der Pause durch ihre hervorragende Nr. 15 mit zwei Toren in Führung gehen. Aber leider wurde das Spiel noch vor dem Halbzeitpfiff durch einen schweren Unfall überschattet. Vivi wurde mit einer schweren Schulterverletzung mit der Feuerwehr ins Krankenhaus gefahren und fällt voraussichtlich für vier bis sechs Wochen aus. Die Mannschaft trat zur zweiten Halbzeit sichtlich geschockt nur noch mit halbem Herzen an. So half es auch nicht, dass der Gegner zum annähernden Ausgleich eine Spielerin vom Feld nahm; der Drops war gelutscht und die Nr. 15 von GW schenkte uns noch drei weitere Eier ins Nest.

GS

Mädchen-U19 Hallenturnier „TSV Mariendorf/GW Neukölln“ Sonntag, 15.1.17:

A Maedchen Jan2017Dieses Mädchen Hallenturnier ist noch ein Relikt aus alten Helgoland Zeiten. Am Sonntag, traf man sich zum letzten mal in dieser Form. Acht Mädchenmannschaften fanden sich in der Halle der Paul-Simme-GS ein, um ein bisschen Spaß zu haben. Damit die Mädchen es ein wenig schwerer haben, spielte man nach den abgeschwächten Futsal-Regeln.

 

Gruppe A: FFC Berlin 2004, SV Adler Berlin, GW Neukölln A und SG Schwielowsee.

Gruppe B: Moabiter FSV, FC Internationale, GW Neukölln B und TSV Mariendorf 1897.

 

Also trafen unsere Mädels auf einen Teil der „Haute Volaute“ des Berliner Mädchenfußballs. Aber, die Mannschaft brauchte sich nicht verstecken.

Weiterlesen: U 19-Juniorinnen-Turnier

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure