• Die Partner des TSV Mariendorf 97

    Die Partner des TSV Mariendorf 97

  • Stadion Volkspark Mariendorf

    Stadion Volkspark Mariendorf

  • 1
  • 2
  • Abteilung Fußball-Jugend

    Abteilung Fußball-Jugend

  • 1

TSV Rudow - TSV Mariendorf 1897 3:9 (1:4)

A1 Dez 2017kl

8 Spiele 8 Siege ist die stolze Bilanz unserer A-Jugend in der Bezirksliga. In einem fairen und gutem Spiel bei dem TSV Rudow auf Schneeboden gewinnt die A Jugend mit 9:3 und ist damit bereits ein Spiel vor Ende der Rückrunde vorzeitig Herbstmeister.
Vierfach Torschütze Josip Baran belegt  mit 17 Treffern den zweiten Platz in der Torjägerliste. Mit einem Uffta Video schließen Sie den erfolgreichen Spieltag ab...

DL

Unser Spieler Devin ist mit einem sehenswerten "Lupfer" in der Endausscheidung bei den "Stollenhelden" dabei.

Seht es euch bitte an und gebt Devin zwischen 8 und 22 Uhr hier eure Stimme!!!

T Stollen Web 851x315 Dez Devin

SV RW Viktoria Mitte - TSV Mariendorf 1897  4:3  (2:1)

Am 02.12.2017 traf unser Team auf Viktoria Mitte. Bei angenehmen Temperaturen zeigte das Team um Lasse Thorvjen, Kerem, Maximilian, Tom, Milan, Arblind, Michel-Max, Henri und Cècilia eine gute Leistung. 3:4 hieß es am Ende. Es wäre sogar mehr drin gewesen wenn die Torchancen effizienter genutzt worden wären. Tore auf unserer Seite durch Arblind, Milan und Lasse Thorvjen. Das Team gibt nie auf. Ein Spiel steht in der Hinrunde noch an. Am 10.12.2017 gegen Hertha 03. In der Rückserie wollen wir auch wieder mehr Erfolge feiern. Spielerisch entwickelt sich die Mannschaft langsam weiter. Durch Feintuning werden wir in einzelnen Bereichen nachjustieren um Torchancen konsequenter zu nutzen. 

Die Hallensaison hat begonnen und bei unserem ersten Turnier traten wir beim Friedenauer TSC an. Die Gastgebermannschaft 1 konnten wir im ersten Spiel auch gleich 2:1 besiegen (Tore: Milan und Arblind). Es folgten ein 0:0 gegen die Füchse (3 großartige Torparaden von Lasse Thorvjen hielten uns im Spiel) und ein 0:0 gegen DJK Neukölln wo uns ein Tor aberkannt wurde (hilft nichts Mund abwischen und weiter).

 

Unsere 4.E beim Hallenturnier in Friedenau

4.E Halle 12 17 

Im Spiel gegen Friedenau 2 führte ein Eigentor zum erstmaligen Rückstand bei diesem Turnier. Plötzlich war die Ordnung dahin und wir verloren 0:4. Im letzten Spiel gegen den späteren Turniersieger Stern 1900 verloren wir klar 0:3 und konnten nur die ersten Minuten mithalten. Am Ende landeten wir auf Grund des schlechteren Torverhältnisses auf dem 5. Platz. Auch bei diesem Turnier war Auffällig wie leichtfertig wir mit Torchancen umgehen. Daran werden wir intensiv arbeiten. Unser nächstes Turnier findet bei Preußen Blankenfelde statt. Wir wollen da an dem sehr guten 2. Platz beim Sommerturnier anknüpfen.
Nun steht für Cècilia, Tom, Dani, Lukas, Henri, Michel-Max, Maximilian, Lasse Thorvjen, Marin, Milan, Arblind und Ilai am 08.12.2017 die Weihnachtsfeier an. Darauf freuen wir uns alle aus dem Team.
Bis das erste Rückrundenspiel ansteht spielen wir bei vielen Hallenturnieren mit. Höhepunkt am 18.02.2018 dann unser eigenes Turnier.
Team 4. E-Jugend

 

5. E-Junioren: TSV Mariendorf 1897 V - RW Hellersdorf IV  5:3

Unser zweitletztes Staffelspiel gegen RW 90 Hellersdorf stand um 11.20 Uhr im Volkspark an. Wir wurden kalt erwischt und nach 5 Minuten stand es 0 : 2.
Doch unser Team zeigte eine starke Moral und drehte das Spiel noch zu einem 5 : 3 Sieg. In der Tabelle rückten wir auf den 4. Platz vor.

Danach ging es für je 8 Spieler zu den Hallenturnieren von Stern Marienfelde in den Baußnernweg und zu Blau Weiss 90 in die Halle am Sachsendamm.

 5.E 25.11.17 II 350
5.E 25.11.17 I 350  Nach zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegte unser Team bei Stern den 5. Platz. Zum Schluss gab es ein packendes 9-Meterschießen, das unsere Jungs für sich entschieden.
Unser Team bei dem Turnier von Blaus Weiss 90 wurde zum Schluss 6. bei einem sehr starken Starterfeld.
Alle hatten viel Spaß und wir freuen uns auf unser letztes Staffelspiel gegen SV Rot-Weiß Viktoria Mitte und das Turnier bei Blau Weiß Spandau am 10.12.

TSV Mariendorf 1897 - SV B.W. Berolina Mitte  3:4 (0:3)

1. FC Wilmersdorf - TSV Mariendorf 1897  14:2 (5:0)

Unsere 4.E-Junioren kommt in ihrer sehr schweren Staffel nicht so richtig in Fahrt. Unter der Woche musste man beim verlustpunktfreien Tabellenführer 1. FC Wilmersdorf ran. Das Spiel endete dann auch deutlich mit 14:2. Bereits am Wochenende davor gastierte der SV B.W. Berolina Mitte bei uns. Das auf die Mittagszeit verschobene Spiel fand bei grausigen Wetter statt. Der Wind peitschte über den Platz. Immer wieder regnete es teilweise heftig. Das Team um Lasse Thorvjen (Tor), Michel-Max, Marin, Kerem, Tom, Ilai, Milan, Arblind und Cècilia konnte nicht wie wir die Kapuze hochziehen. Hut ab vor den Kinder die einfach bei jedem Wetter gegen den Ball treten wollen. In der ersten Halbzeit spielten wir mit Gegenwind. Nach druckvoller Anfangsphase fingen wir uns durch kleine Unaufmerksamkeiten zwei Gegentore. Die Mannschaft steckte nicht auf und erhöhte den Druck wieder. Pfosten, Latte und der gegnerische Torwart verhinderten aber einen Anschlusstreffer. Wie immer gilt: Machst du aus deinen Chancen nichts bekommst du meist ein Gegentor. So kam es dann auch. Mit 0:3 ging es in die Halbzeitpause.

Weiterlesen: 4.E-Junioren: Fangesänge trotzen Wind und Kälte

SC Union Südwest - TSV Mariendorf 1897   1:9 (0:4)

Mannschaftsfoto E1 TSV Mareindorf Saision 2017 2018 800

Hintere Reihe von links: Siegmar (Betreuer), Hassuna, Fares, Louis, Manel, Magnus, Mahmoud (Trainer), Rüdiger (Trainer)
Mittlere Reihe:  Jan, Kaan, Viyan, Vidun, Adam, Philipp, Samed
Vordere Reihe:  Rayyan und Kian
Es fehlt: Adrian

 

Marieno lets go  weiss   rot   Urheberrecht bei Thomas Rhode

Kurzfristig organisiertes Hallensaison-Eröffnungsturnier der unteren G-Junioren voller Erfolg

 2.G Mannschaftsfoto 500

 

Bereits am 5.11.17 spielte die 2.G und 4.G des TSV Mariendorf ihr erstes Turnier. Messen konnten sich unsere Spieler mit den Nachbarn vom Stern Marienfelde, dem Lichtenrader BC sowie den Kindern von Meteor 06.

Für das erste Turnier nach nur einer Woche Hallentraining konnte man zufrieden sein. Den Eltern wurde ein unterhaltsamer Vormittag geboten.

Es werden noch viele Turniere folgen, bis 9. Dezember geht aber noch der Spielbetrieb draußen auf dem Spielfeld.

Ein Dank geht auch an alle Eltern, die so kurzfristig dieses Turnier organisiert haben, und an die SR Lennox, Berkan's Bruder und Paul.

MH

TSV Mariendorf 1897 - FC Stern Marienfelde  9:4 (4:1)

 4.D 17 18 350

Den ersten Sieg im 4. Saisonspiel konnte am Sonnabend unsere 4.D einfahren. Gegen unsere Nachbarn aus Marienfelde gelang viel, die Torchancen wurden genutzt und hinten stand mit beiden Torhütern/In eine massive Abwehr. 

Nächste Woche hat man den Friedenauer TSC zu Gast. Hier kann nochmal nachgelegt werden, haben die Schöneberger doch noch keinen Punkt auf der Habenseite. Aber wie heißt doch das alte Sprichwort: "Das nächste Spiel ist immer das Schwerste".

Drücken wir dem Team die Daumen dass die Erfolgskurve recht lange anhalten wird.

 

MH

TSV Mariendorf 1897 - SW Spandau  4:0 (3:0)

Mit einem verdienten 4:0 (3:0) Erfolg beim Tabellendritten SW Spandau gelang dem Team erstmals ein Sieg in einem Topspiel.
Die Jung's waren hoch motiviert und hatten bereits nach acht Minuten mit der 2:0 Führung die Weichen gestellt.
Einziger Wermutstropfen ist die unnötige Rote Karte in der Schlussminute, wo sich unser Angreifer hat provozieren lassen.
Dennoch ein toller Erfolg !
Das Trainerteam ist stolz auf Euch !!! 

 

 

 

                                                        

 

                                                    Die 1.D der Saison 17 / 18

1.D 17 18 350 

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Hier die kommenden Termine unserer Abteilung Schach!

Amazon Smile

PUMA-Bestellservice

Unser Service für Euch!
Exklusiv nehmen wir Eure Bestellungen entgegen. Nähere Infos nach dem Klick!

Login Redakteure